Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie da sind!

Sie suchen Literatur zum Thema Wertschätzende Kommunikation? 

Mein Buch "Wertschätzende Kommunikation für Pflegefachkräfte und Ärzte" ist erschienen und im Handel erhältlich.

 

Erschienen am 18.04.2019

192 Seiten, kartoniert

Junfermann Verlag, Paderborn

ISBN 978-3-95571-852-7 

 

Sie möchten einen Beitrag zu einer nachhaltigen Pflegequalität leisten?

Praxsianleiterinnen und Praxisanleiter tragen genau dazu bei.  Damit Sie, an den Zielen des Lernenden orientiert, anleiten,  die optimalen Anleitemethoden auswählen und sicher Gespräche führen können, benötigen Sie eine fundierte Weiterbildung. 

Das neue Pflegeberufegesetz, das ab dem 01.01.2020 in Kraft tritt, fordert für Praxisanleiter*innen eine Weiterbildung, die 300 Stunden umfasst. Starten Sie im Oktober mit Ihrer Weiterbildung die diese Vorgaben erfüllt. 

 

 

Möchten Sie diese Chance nutzen, sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln?

Sie möchten wirksam und trotzdem empathisch kommunizieren?

Wer kennt das nicht? Da gibt ein Wort das andere. Vermutungen, Bewertungen und Interpretationen

führen zu Missverständnissen und so endet das Gespräch, obwohl es mit den besten Absichten begann, im Streit.

 

Ein analytischer Blick auf unsere Sprache zeigt uns zahlreiche trennende, Missverständnisse erzeugende Formulierungen:

Wir analysieren, kritisieren, interpretieren und urteilen.

Wir wissen, was mit dem anderen nicht stimmt.

Wir strafen und drohen.

 

Doch was lösen solche Formulierungen bei unserem Gesprächspartner aus?

Widerstand, Ablehnung und Rechtfertigung, weil Bedürfnisse nach Anerkennung, Wertschätzung, Zusammenarbeit und Zugehörigkeit nicht erfüllt wurden. Die Reaktionen des anderen werden in dessen Verhalten sichtbar: Rückzug oder Gegenangriff sind die scheinbar probaten Reaktionen.

 

Hier setzt das Konzept der Wertschätzenden Kommunikation von Dr. M. Rosenberg an: Die beschriebenen Kommunikationsstrukturen aufbrechen und einen neuen Weg gehen, der es Ihnen ermöglicht, sich kraftvollen Mitzuteilen und gleichzeitig mit dem anderen in einer empathischen Verbindung zu bleiben.

 

Sie suchen einen Workshop zur Wertschätzenden Kommunikation?

 Coaching,  ein sinnvoller Lösungsansatz?

Erleben Sie berufliche Situationen auch manchmal als Herausforderung und wünschen Sie sich Unterstützung und Klarheit?

Möchten Sie sich verändern und fragen Sie sich, welcher Weg für Sie der optimale ist?

Drohen die beruflichen Belastungen Sie zu erdrücken?

Wünschen Sie sich selbstbewusster für Ihre eigenen Belange einzutreten?

Möchten Sie Entscheidungen im Einklang mit Ihren eigenen Werten und Bedürfnissen treffen?

oder, oder, oder...

 

Haben Sie eine der Fragen bejaht?

Dann finden Sie auf meiner Homepage Wertschöpfung durch Worte (WdW) weitere Informationen.

Supervision, ein Beitrag zur eigenen Psychohygiene?

Sie sind unzufrieden mit der Zusammenarbeit in ihrem Team und wünschen sich eine Verbesserung der Kooperation?

Sie arbeiten mit Ihrem Team auf einer onkologischen oder einer Palliativstation, auf einer Intensivstation, in der Notaufnahme oder in einem anderen Bereich, der für die MitarbeiterInnen eine besondere Herausforderung darstellt?

 

Sie suchen nach Unterstützung und Begleitung für Ihr Team, um als Team und als Einzelner gesund zu bleiben?

 

Haben Sie eine der Fragen bejaht?

Dann finden Sie auf meiner Homepage Wertschöpfung durch Worte (WdW) weitere Informationen.

  

Mediation, wann ist das hilfreich?

Konflikte können manchmal eine rasante Eskalationsdynamik aufweisen. Schnell wird aus einem Streit ein Konflikt aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint.

Das raubt Ihnen Ihre Energie, wertvoller Zeitressourcen und aus unternehmerischer Sicht viel Geld.

 

Stecken Sie oder Ihre MitarbeiterInnen in einem solchen Konflikt fest und finden Sie keine Lösungsansätze?

 

Haben Sie eine der Fragen bejaht?

Dann finden Sie auf meiner Homepage Wertschöpfung durch Worte (WdW) weitere Informationen.