Weiterbildung Praxisanleiter*in

Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern handeln.

Herber Spencer

 

Bedeutung

Praxisanleitung leistet einen wichtigen Beitrag für die professionelle, qualitativ hochwertige Ausbildung in den Pflegeberufen. Zur Realisierung der daraus resultierenden Anforderungen trägt die Weiterbildung zum/r Praxisanleiter*in zur Entwicklung der beruflichen Handlungskompetenz bei.

 

 

Zielgruppe

 

Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Altenpfleger*innen, Operations- und Anästhesietechnische Assistent*innen, Hebammen und Entbindungspfleger


Zielsetzung

 Die Teilnehmer*innen:

§reflektieren die Bedeutung wissenschafts-basierten Arbeitens und setzen Inhalte um

§bewerten eine professionelle Kommunikation als Basis zur Interaktion in unterschiedlichen Settings

§entwickeln ein berufliches Selbstverständnis als Praxisanleiter*innen und handeln aus diesem Verständnis heraus

§berücksichtigen die rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen

 

§ verstehen Praxisanleitung als ein prozesshaftes Geschehen, das individuelles Lernen ermöglicht

Inhalte

Das Curriculum der Weiterbildung orientiert sich an der DKG-Empfehlung für die Weiterbildung zur Praxisanleitung. Es folgt den Grundsätzen eines modularen Aufbaus:

 

Modul I Grundlagen der Praxisanleitung anwenden

ME 1 Lernen

ME 2 Theoriegeleitet pflege

ME 3 Anleitungsprozess planen

ME 4 Qualitätsmanagement

 

Modul 2 Im Tätigkeitsfeld der Praxisanleitung professionell handeln

ME 1 Rolle als Praxisanleiter wahrnehmen

ME 2 Anleitungsprozess durchführen, evaluieren

ME 3 Beurteilen und bewerten

 

Modul 3 Persönliche Weiterentwicklung fördern

ME 1 Rolle als Praxisanleiter gestalten

ME 2 Handlungskompetenz in der Praxis

ME 3 Mit kultureller Vielfalt umgehen

 

Termine

 

Die Weiterbildung umfasst 332 Stunden.

 

Diese werden in 7 Theorieblöcken, einem Praxisbesuch, Studienzeiten und 3 Hospitationstagen erbracht.

Block I         12.10. - 16.10.2020

Block II        16.11. - 20.11.2020

Block III       25.01. - 29.01.2021

Block IV       22.02. - 26.02.2021

Block V        22.03. - 31.03.2021

Block VI       19.04. - 23.04.2021

Block VII      17.05. - 21.05.2021

  

      Anmeldeschluss

31. Juli 2020 

 

Schulungsort ist die

ViDia Akademie

Edgar-von-Gierke-Straße 3

76135 Karlsruhe 

Methodik

Praktisches und theoretisches Wissen der Teilnehmer*innen wird in die Gestaltung der Module einbezogen. Die methodische Umsetzung orientiert sich an den Grundsätzen der Erwachsenenpädagogik:

§Kurzvorträge

§Kleingruppenarbeit

§Workshops

§Rollenspiele

§ Selbstorganisiertes Lernen

 

Leistungsnachweise

Modul I: Klausur

Modul II: Reflexionsbericht zu den Erkenntnissen der Hospitationstage

Modul III:  Erstellen einer Facharbeit Planung, Durchführung und Evaluation einer Anleitung

Abschlussprüfung: Präsentation der Ergebnisse der Facharbeit im Rahmen eines Kolloquiums

Leitung und Kosten

Kursleiterin

Birgit Brand-Hörsting

vom Fachverband anerkannte Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Wirtschaftsmediatorin, IHK Business Coach, Lehrerin für Pflegeberufe

 

Kursgebühren

1850,00 €