Weiterbildung Praxisanleiter*in

Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern handeln.

Herber Spencer

 

Zielsetzung

 Die Teilnehmer*innen:

§reflektieren die Bedeutung wissenschafts-basierten Arbeitens und setzen Inhalte um

§bewerten eine professionelle Kommunikation als Basis zur Interaktion in unterschiedlichen Settings

§entwickeln ein berufliches Selbstverständnis als Praxisanleiter*innen und handeln aus diesem Verständnis heraus

§berücksichtigen die rechtlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen

§ verstehen Praxisanleitung als ein prozesshaftes Geschehen, das individuelles Lernen ermöglicht


Inhalte

Das Curriculum der Weiterbildung folgt den Grundsätzen eines modularen Aufbaus. Die Module berücksichtigen die aktuellen Entwicklungen und tragen zur Stärkung der beruflichen Handlungskompetenz u.a. durch folgende Inhalte bei:

 

§Stärkung der Fachkompetenz:

Wissenschaftsbasiertes Arbeiten

§Stärkung der Sozialkompetenz:

Professionelles kommunizieren und

interagieren

§Stärkung der Personalkompetenz:

Berufliches Selbstverständnis entwickeln und das eigene Handeln daran ausrichten

§Stärkung der Methodenkompetenz:

Anleitungen planen, durchführen und evaluieren

Termine

Die Weiterbildung umfasst 304 Stunden.

Diese werden in 7 Theorieblöcken, einem Praxisbesuch, Studienzeiten und 2 Hospitationstagen erbracht.

 

Block I    14.10. – 18.10.2019

Block II   25.11. – 29.11.2019

Block III  20.01. – 24.01.2020

Block IV  10.02. – 14.02.2020

Block V   23.03. – 27.03.2020

Block VI  20.04. – 24.04.2020

Block VII 11.05. – 15.05.2020

 

      Anmeldeschluss

31. Juli 2019 

 

Schulungsort ist die

ViDia Akademie

Edgar-von-Gierke-Straße 3

76135 Karlsruhe 

Methodik

Praktisches und theoretisches Wissen der Teilnehmer*innen wird in die Gestaltung der Module einbezogen. Die methodische Umsetzung orientiert sich an den Grundsätzen der Erwachsenenpädagogik:

§Kurzvorträge

§Kleingruppenarbeit

§Workshops

§Rollenspiele

§ Selbstorganisiertes Lernen

 

Leitung und Kosten

Kursleiterin

Birgit Brand-Hörsting

vom Fachverband anerkannte Trainerin Gewaltfreie Kommunikation, Wirtschaftsmediatorin, IHK Business Coach, Lehrerin für Pflegeberufe

 

Kursgebühren

1850,00 €